Gas » Biogas und Ökogas

biogas-und-oekogas.jpg

Hört man die Begriffe Biogas und Ökogas, wird automatisch davon ausgegangen, dass es sich um ein und dieselbe Bezeichnung nur Gas handelt, das eben umweltfreundlich ist. Im Groben und Ganzen stimmt das auch: Biogas und Ökogas tragen den Umweltgedanken in sich, aber dasselbe sind sie nicht. Man sollte in diesem Zusammenhang wissen, dass unter Biogas ein Gas verstanden wird, dass in der Tat aus regenerativen Brennstoffen gewonnen wird. Ökogas hingegen muss nicht zwangsläufig Gas aus diesen regenerativen Brennstoffen enthalten. Ökogas ist vielmehr ein Gas, bei dem garantiert wird, dass durch dessen Nutzung kein zusätzliches Kohlenstoffdioxid freigesetzt wird bzw. das hierbei freigesetzte Kohlenstoffdioxid durch andere Maßnahmen des Anbieters wieder ausgeglichen wird. Möchte man aber die Tarife für Gas miteinander vergleichen und dabei auch die Preise von Biogas und Ökogas mit einbeziehen, machen die Anbieter dabei keinen großen Unterschied. Bio ist hier oftmals Öko und Öko ist Bio - ganz gleich ob das Gas nun wirklich nur aus regenerativen Energien gewonnen wurde. Großartige Preisunterschiede müssen zwischen Biogas und Ökogas nicht hingenommen werden. Entscheidend ist es den Unterschied zwischen Biogas und Ökogas zu kennen, wenn dem Verbraucher der Umweltgedanken wichtig ist und man mit der Wahl von Biogas die Umwelt entscheidend entlasten möchte.

Bildquellenangabe: GLady / pixabay.com

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?