Mobilfunk » Wie erhalte ich weitere Festnetzrufnummern?

wie-erhalte-ich-weitere-festnetzrufnummern.jpg

Sie benötigen zusätzlich zu ihren bestehenden Festnetzrufnummern weitere Telefonnummer für ihr Büro oder für Zuhause? Damit dies technisch möglich ist, benötigen Sie zusätzlich zu ihrem analogen Telefonanschluss einen ISDN-Anschluss. Dabei wird Ihre Telefonleitung von analog auf digital umgestellt. Ein ISDN Anschluss ist in der Regel problemlos für etwa 5 bis 10 Euro zu Ihrem bestehenden Vertrag hinzu zu buchen. Im Prinzip bleibt alles bis auf die Verkabelung der Endgeräte, für Sie gleich. Bei der Deutschen Telekom erhält man zu einem ISDN Anschluss kostenfrei 2 weitere Rufnummern. Somit verfügen Sie nach Vertragsabschluss über 3 verschiedene Festnetz Rufnummern. Sollten Sie weitere Rufnummer benötigen, können Sie als Telekom Kunde die kostenlose Hotline 0800-3301000 anrufen und für einmalig 10 Euro eine weitere Rufnummer beantragen. Maximal können auf einem Anschluss 10 verschiedene Rufnummern beantragt und verwaltet werden. Mithilfe ihres Routers (Speedport, Fritzbox etc.) können Sie dann, ihren mobilen Endgeräten eine dieser Rufnummern zuteilen. Selbstverständlich können Sie auch mehrere Rufnummern auf einem Telefon weiterleiten. Mit einem ISDN Anschluss ist es darüber Hinaus auch möglich, mehrere Telefonate gleichzeitig zu führen. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie ein Büro betreiben oder Sie im privaten Bereich, mit mehreren Menschen zusammen wohnen. Bei einem analogen Anschluss kann dagegen nur ein Telefonat geführt werden.

Bildquellenangabe: PublicDomainPictures / pixabay.com

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?