Strom » Regenerierbare Energien

regenerierbare-energien.jpg

Regenerierbare, regenerative oder auch erneuerbare Energien sind Energie, die aus Quellen gewonnen werden, die in einem unerschöpflichen Umfang vorhanden sind und sich auch innerhalb kürzester Zeit von selbst wieder erneuern können. Im Rahmen des Umweltschutzes und des Ausstiegs aus der Atomenergie werden regenerierbare Energien für jeden Einzelnen immer wichtiger, sodass man wissen sollte, welche Möglichkeiten der alternativen Stromgewinnung es gibt.

Heute wird in erster Linie sauberer Strom aus der Wasserkraft, der Windenergie und der Sonnenenergie gewonnen. Zunehmen spielt aber auch die Energiegewinnung aus der Erdwärme oder durch die Gezeiten eine wichtige Rolle. Seit Jahren wird in allen Bereichen fieberhaft geforscht, um die Energiegewinnung aus regenerierbaren Energien voran zu treiben. Neben diesen genannten Möglichkeiten gibt es weitere Quellen erneuerbarer Energien, wie beispielsweise Biogas, Bioethanol, Holz und viele weitere. Hieraus entsteht Biomasse, aus der wiederum Strom gewonnen werden kann.

Doch nicht nur die Stromerzeugung aus regenerierbaren Energien stellt eine Möglichkeit zur Entlastung der Umweltbelastungen dar. Aus diesen Energien kann nämlich auch Wärme hergestellt werden und auch die Produktion von Kraftstoffen ist möglich. Nutzen kann der private Haushalt Energie aus regenerierbaren Energien beispielsweise in Form von Ökostrom, durch einen Holzkamin oder durch die Verwendung von Biosprit oder Bioheizöl.

Bildquellenangabe: PublicDomainPictures / pixabay.com

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?